UrDinkel

UrDinkel – 3000-jährige Getreidekultur

Das Logo und die Bezeichnung UrDinkel wurde 1996 von der Interessengemeinschaft Dinkel ins Leben gerufen und als Marke eingetragen.

Das dazu verbindliche Pflichtenheft für UrDinkel wurde erarbeitet und seither schrittweise ausgebaut.

Unsere UrDinkel-Produkte

UrDinkel-Gipfel

Unser UrDinkel-Gipfel – Gipfeli-Genuss einmal anders, aber genauso schmackhaft. Unbedingt probieren!

UrDinkel-Vollkornbrot

Das sehr dunkle, aromatische Roggendinkelbrot schmeckt hervorragend. Hergestellt mit einem sogenannten Brühstück, wird sehr viel Flüssigkeit gebunden – dies sorgt dafür, dass das Brot lange feucht und deshalb besonders gut haltbar ist.

UrDinkel-Zopf

Voll im Trend – Unser Dinkelzopf wird aus Dinkelmehl hergestellt und überzeugt mit seiner zarten Krume und seiner einmaligen Optik. Er wird im Spankörbli gebacken und verkauft.

UrDinkel-Gotthelf-Brot

Das UrDinkel-Gotthelf-Brot ist mit der Heimat stark verwurzelt. Der Milchanteil und die Kartoffelflocken geben dem Brot ein abgerundetes, leicht süssliches Aroma.